Über Atilla Stehr

Atilla Stehr

Willkommen bei diesem Blog. Ich heiße Atilla.

Ich bin in Deutschland geboren und lebe sehr gerne hier, obwohl ich mich manchmal täglich etwas unwohl fühle.

Ich gehöre nicht zu den Künstlern, die seine Werke in einer der beliebten Galerien präsentieren wollen. Ich denke, das ist keine gute Idee für einen Künstler. Meine Arbeit richtet sich an private Sammler und nur an diejenigen, die das Gesamtbild wirklich verstehen wollen. Also, um ehrlich zu sein, werde ich dir meine neuesten Arbeiten hier im Blog nicht zeigen können. Deshalb bitte ich Sie, nach meinen Werken in den Galerien zu suchen, insbesondere bei eBay. Nur so kann ich wirklich die Idee hinter meiner Arbeit bekommen und auch wissen, dass es ein echtes Interesse daran gibt. Meine Kunst basiert auf meiner Vorstellungskraft und auf persönlichen Erfahrungen.

Mein Vater sagte mir immer, ich solle bei Architektur und Planung immer auf dem Laufenden bleiben, und das tue ich seitdem immer wieder. Heute werde ich Ihnen die Details eines Projekts vorstellen, an dem ich derzeit beteiligt bin: den Entwurf eines neuen Hauses für eine junge Familie in den Niederlanden. Ich plane, Teil des Designteams des Projekts zu sein, also bin ich hier, um mit Ihnen alles von Anfang bis Ende zu teilen.

Bevor ich beginne, möchte ich Ihnen einige Details zu diesem Projekt mitteilen. Das erste, was ich besprechen möchte, sind die wichtigsten architektonischen Elemente. Zum Beispiel ist ein modernes Gebäude mit einem sehr modernen, modernen Stil in der Regel sehr einfach zu visualisieren. Ich weiß, dass einige von euch das bereits wissen, aber ich teile es trotzdem. Die wichtigsten architektonischen Elemente in diesem Projekt sind die Außenfassade, der Wohnraum und die Küche.

Im Jahr 2010 wurde ich von der Zeitung Neues Deutschland interviewt. Ich erzählte ihnen von meiner Fotografie.

Und so brachte ich es in meine Heimat Deutschland. Ich fotografiere seit fast einem Jahrzehnt Landschaften, insbesondere Landschaften im urbanen Umfeld. Ich bin Deutscher Muttersprachler, also kann ich mein Deutsch und spreche gutes Deutsch. Ich habe mich schon immer für Landschaften interessiert, vor allem aber für den Prozess ihrer Entstehung. Auf einer Reise nach München im Jahr 2004 entdeckte ich die wunderbare Idee, Landschaften mit Stills zu gestalten. Ich war schon lange ein Fan der Landschaftsfotografie, aber auch auf dieser Reise entdeckte ich das Stillleben und begann zum ersten Mal, Stilleben zu machen. Ich hatte noch nie daran gedacht, aber meine ersten Bilder waren von einem Vogel, den ich mit meiner zuverlässigen Leica M2 aufgenommen habe. Das nächste Bild war eine Nahaufnahme eines Hundes, der über eine Hecke ging, und durch Zufall gelang es mir, ein Standbild davon einzufangen.

Mein Ebook, das den Namen "The Landscape" trägt, ist in meinem Shop (http://www.theslope.de/e-books/landscape/) erhältlich. Dieser Blog wird alle Themen meines Buches abdecken, einschließlich der Landschaft und des Städtebaus.

Ich habe eine umfangreiche Sammlung von Bildern von meinen Reisen in die USA und andere europäische Länder, darunter viele aus der 1972 erstmals veröffentlichten Buchreihe "Red Book". Diese Bilder werden als Hintergrund für den Text des Buches verwendet.

Zusätzlich zum Text des Buches werde ich auch ein Magazin veröffentlichen, an dem ich derzeit arbeite. Dieses Projekt befindet sich noch in der Planungsphase, aber ich hoffe, das Magazin in naher Zukunft zu veröffentlichen. Ich bin auch daran interessiert, Kurzspielfilme in Form von E-Books zu veröffentlichen.

Das Buch ist in 5 Abschnitte unterteilt: Landschaft, Städte, Städtebau, Städtebau, Planung und umweltfreundliches Design. Jeder dieser Abschnitte konzentriert sich auf eines dieser Themen und behandelt vertiefte Recherchen, Fotos und Videos zur Landschaftsgestaltung als Ganzes. Ich versuche derzeit, genügend Ressourcen zu sammeln und zu helfen, dieses Projekt zum Abschluss zu bringen.

Sieh dich doch mal hier auf meiner Webseite um.

DeinAtilla!